Schrothkur in Oberstaufen
Im Hotel Alpenkönig wird der Körper leicht und die Seele glücklich


Schon nach wenigen Tagen purzeln die Pfunde. Bis zu 10 % des eigenen Körpergewichts verlieren Männer während einer 3-wöchigen Schrothkur, bei Frauen sind es rund 8 %. Und das sind nicht die einzigen Vorzüge: Der Spiegel des körpereigenen Jugendhormons DHEA steigt an, die Produktion des Glückshormons Serotonin läuft während einer Schrothkur auf Hochtouren.
Gesunder Nebeneffekt: Der Körper wird entschlackt und entsäuert. Es kommt zu einer Umstimmung des Stoffwechsels und des vegetativen Nervensystems, sozusagen zu einem „Großputz“ in jeder Körperzelle!  Durch die hochwirksame Kombination verschiedener naturheilkundlicher Reize aktiviert der Körper die Selbstheilungskräfte.
 
Eine fettfreie, salzlose und eiweißlose Diät, Packungen, die den Stoffwechsel steigern und ein Wechsel von Trink- und Trockentagen machen die erfolgreiche Schrothkur aus.
Der Name ist auf seinen Begründer Johann Schroth zurückzuführen. Mit Körneressen hat die Schrothkur nichts zu tun.
 
Für die unterkalorische Schrothdiät und die Schrothpackungen müssen Sie hier in Oberstaufen vor Kurantritt zum Arzt gehen.
Die Krankenkassen gewähren auf Antrag einen Kurkostenzuschuss für eine ambulante Badekur.

 
Das Schrothkurhotel Alpenkönig ist anerkannter Schrothkurbetrieb.
Die Plakette „Anerkannter Schrothkur-Betrieb“ wird
nach einer zweijährigen Überprüfungsphase verliehen.
 

 Angebote für Ihre Schrothkur in Oberstaufen

Schrothkurpauschalen für 7, 14 und 21 Tage finden Sie hier >